Training durch SWAT – Special Workouts And Tennis

Die Akademie hat ihren Hauptsitz in Haltern am See, betreut zudem Vereine und Kunden aus dem ganzen Münsterland.

SWAT zielt auf Kooperationen mit Tennisvereinen und anderen Partnern ab, welche gemeinsame Visionen und Ansätze verfolgen, sowie den Tennissport mit seiner einfachen Botschaft um Fairness, Bewegungsvielfalt und Spiel und Spaß weiter nach vorne bringen wollen.

Ein kompetentes Team aus erfahrenen und ausgebildeten Trainern ist in der Lage sich um die persönlichen Belange Ihrer Kunden zu bemühen, ganz gleich ob es sich um Gesunderhaltung oder eine sportliche Verbesserung handeln soll.

Trainerprofil – Lars Hartmann

Lars Hartmann (D302, TC Union Münster)

Position: Cheftrainer der SWAT
Leistungsklasse: 1
Ranglistenplatzierung:
263 DTB // 27 DTB Herren 30
Sportliches Highlight:
Deutscher Mannschaftsmeister der Verbände mit dem WTV im Sommer 2018, Siege von DTB Turnieren
Lieblingsspieler: Rafael Nadal
Spielstil: Defensivspieler
Stärken: Schnelligkeit, Schlagsicherheit, Antizipation
Ideologie: Spiel den Ball einfach einmal mehr ins Feld als Dein Gegner 😉
Was zeichnet Dein Training aus?
Ich setze meinen Fokus darauf, dass meine Schüler/Schülerinnen möglichst viele Schläge im Training machen sowie in Bewegung sind. Wenn möglich sollen alle elementaren Schläge (Volley, Grundschläge, Aufschlag und Return) abgerufen werden. Wichtig ist mir nicht nur das kontinuierliche Korrigieren der Technik sowie taktische Anmerkungen, sondern insbesondere der spielerische Aspekt, d.h., dass im Training möglichst „matchnah“ trainiert wird; also viele Punkte ausgespielt werden. Ich selbst spiele oftmals mit, um die Spieler/Spielerinnen an ihr Limit zu bringen und angemessen zu fordern. Wichtig ist mir neben allem „Professionellen“ auch, dass das Training immer Spaß macht und viel gelacht wird.
Was bedeutet Tennis für Dich?
Tennis ist ein Spiel, das im Kopf beginnt. Dein größter Gegner bist Du selbst!

Weitere Infos gibt es auf der Website von SWAT.